www.nachhaltigwissen.de

Nachhaltige Kleidung: Green Shirts

(c) Green Shirts

(c) Green Shirts

Green Shirts ist ein junges, ökologisch faires Modelabel, das uns sehr gefällt. Die Gründer wollen mehr Transparenz für ihre Kunden schaffen und zwar entlang der gesamten Wertschöpfungskette. So werden die T-Shirts, Sweatshirts und Hoodies aus 100% Bio-Baumwolle gefertigt und ökologisch produziert. Bio-Baumwolle heißt laut KbA-Zertifizierung zum Beispiel, dass die Anbauflächen mindestens drei Jahre lang ohne synthetische und chemische Düngemittel bewirtschaftet werden. Dazu kommen Aspekte wie gentechnikfreies Saatgut oder ein schonender Umgang mit Ressourcen wie Wasser. Die fairen Produktionsstandards werden unter anderem durch die Fair Wear Foundation sichergestellt. Die gesamten Produktionsbedingungen und Qualitätsstandards kann man auf der Homepage von Green Shirts nachvollziehen. 

gs-t-shirt-label-frauen-web

(c) Green Shirts

Auch im „Inland“ will das Label „Green Shirts“ viel richtig machen – sie setzen auf grünen Strom und wickeln ihre Geschäfte über eine öko-sozialen Bank ab. Die Designs für die T-Shirts und Hoodies werden von talentierten Künstlern aus ganz Europa kreiert. Außerdem arbeitet das Label mit einer nach Global Organic Textile Standard zertifizierten Druckerei in Schwein­furt.

Mit diesem Bündel an „Maßnahmen“ machen die „Green Shirts„-Gründer viel richtig und setzten damit ein kleines, aber deutliches Zeichen für eine globale Modebranche, die sich mehr Gedanken um faire und nachhaltige Produktionsbedingungen macht.

Eine Video-Vorstellung von Green Shirts:

Kommentar verfassen